SONGS ANHÖREN

01 The Earth is Our Mother

 02 Free Myself

 03 Love

 04 Joy Pure Love

 05 Prayer

 06 Choir of open Hearts

 07 Now time has come

 08 Sleep well little Bird

 09 God I trust

 10 Child of Love and Light

 11 Birthname-Song

 12 Happy Birthday

 13 ENJOYA(`)s Home

 

01 Herzleuchten (0:43)

02 Komm mit auf die Reise

03 Sei dabei (0:31)

04 In the House (0:37)

05 Ich bin (0:41)

06 Nie mehr (0:35)

07 Do bin i (0:43)

08 Illusion (0:41)

09 Ich glaube (0:43)

10 Umormen (1:07)

11 Sarah (1:05)

12 Gailtal (0:33)

13 Ahodaidae (0:32)

14 Hearzua (0:36)

15 Gailtal (0:32)

ENJOYA … bringt
“Herzleuchten” in die Welt  mit “Songs of JOY and PURE LOVE”

 

BIOGRAFIE

 

Seit dem 8. Lebensjahr musiziere, komponiere und texte ich in Deutsch, Kärntner Mundart und Englisch. Meine Texte und Lieder entstehen aus dem “mein Leben bewusst-er-leben”. Ich verarbeite schöne, bewegende Momente und auch schwierige Lebenssituationen in meinen Liederns. Beides inspiriert mich gleichermaßen in meiner Kreativität.

Vor allem die Freude, Begeisterung und Dankbarkeit für mein Leben möchte ich durch Musizieren und Singen zum Ausdruck bringen. Diese „Schwingungen“ des positiven Lebensgefühls auch musikalisch zum Ausdruck zu bringen  und zu vermitteln, ist ein Teil meines Weges.

Spiritualität, Bewusstheit und Energetik begleiten ENJOYA seit vielen Jahren und spiegeln sich auch in meiner Musik wider. Diese Themen habe ich laufend in Seminaren und Ausbildungen erforscht und Selbstreflexion als wichtige Quelle für meine Kreativität gelebt.

Als Musikerin und Interpretin habe ich mein Talent mittlerweile mehrfach unter Beweis gestellt. In der Schlagerbranche und volkstümlichen Musik war ich seit Jahren genauso zu Hause wie in der Welt der Gospels, Spirituals und als Sängerin von Swing und Jazz.

Musikalischer Werdegang


1990
Gewinnerin des Schlagerwettbewerb „Talente 90“ von Radio Kärnten mit dem Titel „Keine Zeit für Einsamkeit“, Videodreh zum Siegertitel durch den ORF Kärnten.

Sommer 1991
Auftritt bei der „Schlagerparade am Faaker See“ (Vorläufer der “Starnacht am Wörthersee”) gemeinsam mit Stars wie Andy Borg, G.G. Anderson, Nicki u.a.

1992
Präsentation meines 1. Albums „Ich schick dir einen Regenbogen“ im Rahmen einer Jubiläumsveranstaltung des Nockalm Quintetts.

1995
Geburt meiner Tochter Sarah und damit verbundener Rückzug ins Privatleben.

2000 – 2004
Bekanntheit in der Swing- und Jazz-Szene durch Auftritte als Sängerin der Big Band Musikschule Hermagor und der KelagBigBand

2003
Premiere des neuen Gailtal-Liedes „Dos Gailtal is mei Daham“, das ich unter meinem damaligen Künstlernamen “Conny P” mit meiner Tochter Sarah im Duett sang.

2005
Teilnahme bei der österreichischen Vorausscheidung des Grand Prix der Volksmusik wo ich (ebenfalls noch als “Conny P”) mit dem von mir komponierten und getexteten Lied „Ahodaidae“ unter die Top 14 Finalisten aus ganz Österreich gelangte.

2006
Verwendung des Liedes „Dos Gailtal im mei Daham“ als musikalisches Leitmotiv für die Universum Dokumentation „Karnische Alpen – Ein Gebirge voller Kostbarkeiten“ Andy Baum arrangierte meine Komposition neu und schuf ein harmonisches Miteinander von Melodie und Filmaufnahmen.

2006
Umzug nach Wien gemeinsam mit Tochter Sarah

2011
aktuelle Single „Hear zua!“ (noch unter “Conny P”) in den Airplay eingestiegen (Singlemp3).

2012
Künstlername ENJOYA und Realisierung des Herzens-Projekt “Chor der offenen Herzen” einem „Chor“ bei dem jede/r Singbegeisterte/r teilnehmen und mitsingen kann – mehrer Termine in Wien und Hermagor

Auftritt mit dem Titel “Hear zua!” in der ORF Brieflosshow mit Peter Rapp

Erscheinung der englischsprachigen CD „Songs of JOY and PURE LOVE“ (Album – mp3)

Veröffentlichung der Single „Ahodaidae 2012“ (Singlemp3).

Auftritt auf der Wörthersee-Bühne im Rahmen des BewusstSeins-Festival

diverse Auftritte / Interviews in Radio und TV (W24 “Beim Feicht”, ORF “Treffpunkt Kärnten”, Radio Grün Weiss, Radio Kärnten, …)

Veröffentlichung der deutschsprachigen CD “Herzleuchten” (Album – mp3)

2013
ENJOYA wird mein richtiger, behördlich eingetragener Vorname

Produktion und Veröffentlichung der Single “Live your Dreams” (Singlemp3).

2014/15
mit ODV (Organ, Drums & Voice) gestalte ich rhythmische Messen in der Stadtpfarre Hermagor
Am 15.8.2015 feiern wir ” ENJOYA und ODV” unser 15-jähriges Bestehen.

Chorsängerin für Studio-CD-Aufnahmen von namhaften Künstlern wie Marc Pircher, Claudia Jung, Andy Borg, Melissa Naschenweng, Max Janda, Bergalarm, …

2016
Auskopplung der Single „Sarah“ (Singlemp3). aus der CD „Herzleuchten“ (Airplay in einigen ORF Landesstudios). Veröffentlichung des Videos zu „Sarah“ auf YouTube.

Im Oktober 2016 gewinne ich den AKM/VÖV Kompositionswettbewerb mit meinem neuen Titel „Kumm ruck a bissl“ (mp3), der von MCP veröffentlicht und promotet wird.

November 2016 Umzug nach Kärnten und Veröffentlichung des Weihnachtsliedes „Donn is Weihnocht“ (mp3).

2017
Mein Titel „Kumm ruck a bissl“ wird im Rahmen der Composers’ Lounge des Österreichischer Komponistenbundes ins Halbfinale des AMADEUS Austrian Music Awards 2017 in der Kategorie „Singer/Songwriter“ gewählt.

Dezember 2017 erstes Solo-Kirchenkonzert in der Stadtpfarrkirche Hermagor

2018
Meine Tätigkeit als Sängerin für Lounge-Musik startet in Top-Hotels in Kärnten und Salzburg

April 2018 erstes Solo-Oster-Konzert in der kath. Stadtpfarrkirche Hermagor. Ich singe eigene Songs sowie Lieder zum Thema „Tod und Auferstehung im täglichen Leben“. Eine Stunde zur Besinnung!

2019
April – Veröffentlichung des Mutter-Tochter-Duetts „Wieder Daham“ (Enjoya feat. Sarah)

Mai –   Ich begleite Frauen aus Ö,D und CH eine Woche lang auf Mallorca im Rahmen meines Workshops  „Singen mit Herz“ (organisiert von Indigo-Urlaub)

Auftritte/musikalische Zusammenarbeit mit

Kelag BigBand aus Villach, Swingdance Bigband aus Wien, Domchor zur Stephanskirche in Wien, Gemischter Chor Hermagor (7 Jahre Chorleiterin), Leiterin von div. Kleingruppen, ODV (Organ, Drums and Voice), Andy Baum, Taato Gomez, Gilbert, Otto Hablit

  Lounge-Musik

  Trauungs-Musik

  ENJOYA VIDEOS

 

Weitere Videos findest Du im ENJOYA Youtube-Kanal.

ENJOYA … bringt
“Herzleuchten” in die Welt mit “Songs of JOY and PURE LOVE”

 

BIOGRAFIE

Seit dem 8. Lebensjahr musiziere, komponiere und texte ich in Deutsch, Kärntner Mundart und Englisch. Meine Texte und Lieder entstehen aus dem “mein Leben bewusst-er-leben”. Ich verarbeite schöne, bewegende Momente und auch schwierige Lebenssituationen in meinen Liederns. Beides inspiriert mich gleichermaßen in meiner Kreativität.

Vor allem die Freude, Begeisterung und Dankbarkeit für mein Leben möchte ich durch Musizieren und Singen zum Ausdruck bringen. Diese „Schwingungen“ des positiven Lebensgefühls auch musikalisch zum Ausdruck zu bringen  und zu vermitteln, ist ein Teil meines Weges.

Spiritualität, Bewusstheit und Energetik begleiten ENJOYA seit vielen Jahren und spiegeln sich auch in meiner Musik wider. Diese Themen habe ich laufend in Seminaren und Ausbildungen erforscht und Selbstreflexion als wichtige Quelle für meine Kreativität gelebt.

Als Musikerin und Interpretin habe ich mein Talent mittlerweile mehrfach unter Beweis gestellt. In der Schlagerbranche und volkstümlichen Musik war ich seit Jahren genauso zu Hause wie in der Welt der Gospels, Spirituals und als Sängerin von Swing und Jazz.

Musikalischer Werdegang


1990
Gewinnerin des Schlagerwettbewerb „Talente 90“ von Radio Kärnten mit dem Titel „Keine Zeit für Einsamkeit“, Videodreh zum Siegertitel durch den ORF Kärnten.

Sommer 1991
Auftritt bei der „Schlagerparade am Faaker See“ (Vorläufer der “Starnacht am Wörthersee”) gemeinsam mit Stars wie Andy Borg, G.G. Anderson, Nicki u.a.

1992
Präsentation meines 1. Albums „Ich schick dir einen Regenbogen“ im Rahmen einer Jubiläumsveranstaltung des Nockalm Quintetts.

1995
Geburt meiner Tochter Sarah und damit verbundener Rückzug ins Privatleben.

2000 – 2004
Bekanntheit in der Swing- und Jazz-Szene durch Auftritte als Sängerin der Big Band Musikschule Hermagor und der KelagBigBand

2003
Premiere des neuen Gailtal-Liedes „Dos Gailtal is mei Daham“, das ich unter meinem damaligen Künstlernamen “Conny P” mit meiner Tochter Sarah im Duett sang.

2005
Teilnahme bei der österreichischen Vorausscheidung des Grand Prix der Volksmusik wo ich (ebenfalls noch als “Conny P”) mit dem von mir komponierten und getexteten Lied „Ahodaidae“ unter die Top 14 Finalisten aus ganz Österreich gelangte.

2006
Verwendung des Liedes „Dos Gailtal im mei Daham“ als musikalisches Leitmotiv für die Universum Dokumentation „Karnische Alpen – Ein Gebirge voller Kostbarkeiten“ Andy Baum arrangierte meine Komposition neu und schuf ein harmonisches Miteinander von Melodie und Filmaufnahmen.

2006
Umzug nach Wien gemeinsam mit Tochter Sarah

2011
aktuelle Single „Hear zua!“ (noch unter “Conny P”) in den Airplay eingestiegen (Singlemp3).

2012
Künstlername ENJOYA und Realisierung des Herzens-Projekt “Chor der offenen Herzen” einem „Chor“ bei dem jede/r Singbegeisterte/r teilnehmen und mitsingen kann – mehrer Termine in Wien und Hermagor

Auftritt mit dem Titel “Hear zua!” in der ORF Brieflosshow mit Peter Rapp

Erscheinung der englischsprachigen CD „Songs of JOY and PURE LOVE“ (Album – mp3)

Veröffentlichung der Single „Ahodaidae 2012“ (Singlemp3).

Auftritt auf der Wörthersee-Bühne im Rahmen des BewusstSeins-Festival

diverse Auftritte / Interviews in Radio und TV (W24 “Beim Feicht”, ORF “Treffpunkt Kärnten”, Radio Grün Weiss, Radio Kärnten, …)

Veröffentlichung der deutschsprachigen CD “Herzleuchten” (Album – mp3)

2013
ENJOYA wird mein richtiger, behördlich eingetragener Vorname

Produktion und Veröffentlichung der Single “Live your Dreams” (Singlemp3).

2014/15
mit ODV (Organ, Drums & Voice) gestalte ich rhythmische Messen in der Stadtpfarre Hermagor
Am 15.8.2015 feiern wir ” ENJOYA und ODV” unser 15-jähriges Bestehen.

Chorsängerin für Studio-CD-Aufnahmen von namhaften Künstlern wie Marc Pircher, Claudia Jung, Andy Borg, Melissa Naschenweng, Max Janda, Bergalarm, …

2016
Auskopplung der Single „Sarah“ (Singlemp3). aus der CD „Herzleuchten“ (Airplay in einigen ORF Landesstudios). Veröffentlichung des Videos zu „Sarah“ auf YouTube.

Im Oktober 2016 gewinne ich den AKM/VÖV Kompositionswettbewerb mit meinem neuen Titel „Kumm ruck a bissl“ (mp3), der von MCP veröffentlicht und promotet wird.

November 2016 Umzug nach Kärnten und Veröffentlichung des Weihnachtsliedes „Donn is Weihnocht“ (mp3).

2017
Mein Titel „Kumm ruck a bissl“ wird im Rahmen der Composers’ Lounge des Österreichischer Komponistenbundes ins Halbfinale des AMADEUS Austrian Music Awards 2017 in der Kategorie „Singer/Songwriter“ gewählt.

Dezember 2017 erstes Solo-Kirchenkonzert in der Stadtpfarrkirche Hermagor

2018
Meine Tätigkeit als Sängerin für Lounge-Musik startet in Top-Hotels in Kärnten und Salzburg

April 2018 erstes Solo-Oster-Konzert in der kath. Stadtpfarrkirche Hermagor. Ich singe eigene Songs sowie Lieder zum Thema „Tod und Auferstehung im täglichen Leben“. Eine Stunde zur Besinnung!

2019
April – Veröffentlichung des Mutter-Tochter-Duetts „Wieder Daham“ (Enjoya feat. Sarah)

Mai –   Ich begleite Frauen aus Ö,D und CH eine Woche lang auf Mallorca im Rahmen meines Workshops  „Singen mit Herz“ (organisiert von Indigo-Urlaub)

Auftritte/musikalische Zusammenarbeit mit

Kelag BigBand aus Villach, Swingdance Bigband aus Wien, Domchor zur Stephanskirche in Wien, Gemischter Chor Hermagor (7 Jahre Chorleiterin), Leiterin von div. Kleingruppen, ODV (Organ, Drums and Voice), Andy Baum, Taato Gomez, Gilbert, Otto Hablit

  Trauungs-Musik

  Lounge-Musik